Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
17. März 2019 – 11:27 | No Comment

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, erfährt der Wolf doch in den letzten Jahren immer wieder Aufmerksamkeit, vielfach mit einem negativen Begleitton. Eine aktuelle Studie von Verhaltensforscherinnen der Vetmeduni Vienna zeigt jedoch, dass Hunde und Wölfe …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Tierschutzdemo anläßlich des Welttierschutztages in Luxemburg

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 2. Oktober 2010 – 10:43No Comment

Luxemburg – Am Sonntag, den 3. Oktober um 15 Uhr, startet zum zweiten Mal nach 2009 der Worldwide march for Animal rights in Luxemburg Stadt. Organisatorin Tania Fettes lädt auch heuer wieder Tierfreunde und Tierschutzaktivisten verschiedenster Gruppierungen zu einem Protestmarsch für die Rechte aller Tiere anläßlich des Welttierschutztages am 4. Oktober.

Treffpunkt ist das Glacis in Luxemburg Stadt um 14 Uhr 30. Die Teilnehmer am Marsch sind aufgerufen, zum Zeichen ihres gemeinsamen Eintretens für die Sache der Tiere, sich mit roten Kleidungsstücken auszustatten. Die Teilnehmer sollen Transparente und Schilder mitbringen, die auf ihre und die Anliegen der diversen Tierschutzorganisationen aufmerksam machen. Gut sozialisierte und angeleinte Hunde können ebenfalls am Umzug teilnehmen.

LINK EMPFEHLUNG
WorldWide March for Animal Rights 2010 (Luxembourg)Facebook Gruppe
pet-psy-cafe.eu
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZFacebook Plattform für Tierfreunde

Protestmarsch 2009

Foto: Tania Fettes

Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.