Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum
8. Dezember 2019 – 13:18 | No Comment

Bei niedlichen Kaninchen, kleinen Kätzchen und verspielten Welpen kriegen nicht nur Kinder leuchtende Augen. Ohne Frage: Tiere sind großartig. Allerdings sollte man niemals vergessen, dass Tiere Lebewesen mit Bedürfnissen und keine Spielsachen sind. Tierschutzorganisationen warnen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » vegan & vegetarisch

vegan & vegetarisch: Seitanschnitzel Wiener Art

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 23. Juni 2010 – 10:30No Comment

Zutaten:

  • 6 El Öl
  • 1 Tl Gemüsebrühe gekörnt
  • 100 g Glutenmehl
  • 1 El Hefeflocken
  • 0.5 Tl Knoblauchpulver
  • 1 Tl Kurkuma
  • 2 Stck Lorbeerblatt
  • 0.5 Tl Paprikapulver
  • 0.5 Tl Pfeffer
  • 2 Tl Salz
  • 1 cup Semmelbrösel
  • 1.1 l Wasser
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Tl Zwiebelpulver

Zubereitung: Glutenmehl mit 1 Tl gekörnte Gemüsebrühe, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, etwas Salz und Pfeffer vermischen. Mischung in 100 ml Wasser einrühren, gut verkneten und zu einem Laib formen. Mit einem scharfen Messer dünne Schnitzel abschneiden. Restliches Wasser mit Zwiebel, Lorbeerblättern und 1 Tl Salz aufkochen lassen und darin die Schnitzel ca. 10 Minuten kochen. Schnitzel abtropfen lassen. Sojamehl mit Kurkuma, Paprika, Pfeffer, Hefeflocken und 1 Tl Salz vermischen und mit soviel Wasser glatt rühren, daß eine eiartige Masse entsteht. Schnitzel zuerst durch die Sojamehlmischung ziehen, dann in den Semmelbröseln wenden. (Vorgang evtl. wiederholen.). Schnitzel im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Das vorliegende Rezept ist nicht glutenfrei.

»Ist vegane Ernährung für Tiere gesund?«

Auch eine Möglichkeit aktiven Tierschutzes – die bewußte Ernährung. Vegane & vegetarische Rezepte in der Rubrik Tierschutz auf TierarztBLOG: Tierschutz auf dem Teller!

Die Sendung mit dem Klaus: Gesunde Ernährung

Quelle / Foto: veganwelt.de

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.