Richtiges Clickertraining macht bei Hunden einen klaren Unterschied
20. September 2020 – 22:00 | No Comment

Mit Clicker zu arbeiten ist im Hundetraining eine beliebte und erfolgreich angewandte Methode. Die genaue Art und Weise, wie diese Trainingstechnik eingesetzt wird, unterscheidet sich jedoch je nach Trainerin und Trainer. Ein Forschungsteam der Vetmeduni …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Wie Fußball getreten: Katze zu Tode gequält

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 7. April 2020 – 18:07No Comment

Ein unfassbarer Fall von Tierquälerei hat sich im österreichischen Lackendorf im Bundesland Burgenland ereignet. Auf einer frisch bearbeiteten landwirtschaftlichen Nutzfläche wurde am Sonntag eine zu Tode gequälte Katze gefunden, berichtet die Kronen Zeitung heute.

Da seit Wochen die kein ergiebiger Regen mehr gefallen ist, konnte daher auf dem staubtrockenen Boden anhand der Fußspuren die abscheuliche Tat ungefähr rekonstruiert werden.
Anscheinend wurde das zweijährige Kätzchen von vermutlich drei Personen als Fußball missbraucht und bis zum Eintreten des Todes gepeinigt, sogar mit Bier wurde es überschüttet. Die Katzenbesitzer sind außer sich vor Schmerz. Erst vor zwei Jahren wurde das Tier von einem Tierschutzverein übernommen und liebevoll gepflegt und aufgezogen.

»Fragen zur Gesundheit deiner Haustiere?«

Belohnung für Hinweise
Die Polizei hat sich des Falles angenommen. Ausserdem wurde privat für sachdienliche Hinweise eine Belohnung von mehreren hundert Euro ausgesetzt. Die Lokalbevölkerung von Lackendorf und Umgebung wird gebeten, bei wahrgenommenen Begebenheiten die Behörden zu informieren.

MEHR ZUM THEMA
Tierschutz auf TierarztBLOG.com

Stress unter Katzen: Wie richtig vergesellschaften?

Foto: Harald Falk

Kommentare sind deaktiviert.