Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum
8. Dezember 2019 – 13:18 | No Comment

Bei niedlichen Kaninchen, kleinen Kätzchen und verspielten Welpen kriegen nicht nur Kinder leuchtende Augen. Ohne Frage: Tiere sind großartig. Allerdings sollte man niemals vergessen, dass Tiere Lebewesen mit Bedürfnissen und keine Spielsachen sind. Tierschutzorganisationen warnen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Wir wissen keinen Rat mehr (494)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 3. Oktober 2010 – 15:51One Comment

Anfrage von Markus

Golden Retriever, weiblich, 11 Jahre, kastriert

Wir haben mit unserem Hund ( Golden Retriver, 11 Jahre) im Moment ziemlich viele Sorgen :-( Vor ca. 4 Wochen hatte sie Angina wo sie auch Antibiotika bekommen hat, zusätzlich ACC und Mucosolvan.

Doch leider konnte wir ihr nicht allzuviel davon einflösen da sie es bald abwehrte. Seit dieser Zeit frißt sie kaum noch ihr Hundefutter, egal ob Trockenfutter, Naßfutter… Auch bei dem morgentlichen Spaziergang weigert sie sich mit zu gehen, nachmittags geht es dann.

Weil einmal am Tag muß sie ja dann doch mal :-) Urin lassen geht aber mehrmals! Dazu kommt das sie sehr viel trinkt, aber fast nur den ganzen Tag im Keller liegt und nicht mehr mit hoch in die Wohnung kommen möchte. Wir wissen uns leider keine Rat mehr! P.S. Blutwerte sink ok. Wir würden uns sehr über eine baldige Antwort freuen. Vielen herzlichen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen. Markus.

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo Markus,
    aufgrund deiner Anamnese, kann ich dir nur zu einer gründlichen Untersuchung raten. Symtome wie starkes Abnehemen, viel trinken, keine Bewegungsfreudigkeit, apathisch, frißt nicht usw. sind Anzeichen für eine Erkrankung, auch wenn anscheinend das Blutbild!!!!! normal war.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.