GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Mein Kater markiert das ganze Haus (280)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 26. Juni 2010 – 10:552 Comments

Anfrage von Simone

EKH, männlich, kastriert

Hallo, in unserem Haus wohnen insgesamt 4 Katzen: Angel, weiblich,5 Jahre – Krümel, männlich, 4 Jahre – Tom, männlich, 2 Jahre – Urmel, weiblich, 1 Jahr Angel und Krümel sind meine Katzen, die vorher mit mir zusammen in meiner Wohnung gelebt haben und mit mir im Okt 08 wieder zu meinen Eltern ins Haus gezogen sind. Zuerst war alles gut. Tom und meine katzen verstanden sich gut. Im April 09 kam Urmel dazu und am 26.5.09 meine Tochter Lilly. Seither vermöbelt Krümel Tom dauernd und makiert uns das ganze Haus. Meine Eltern sind mehr als verzweifelt und ich will den Kater net hergeben. Wir haben das Feliway schon getestet aber das bringt auch nichts. Rauslassen möchte ich ihn auch nicht, da wir an einer befahrenen Straße wohnen. Ich hoffe sie können uns weiterhelfen. Vielen Dank Simone

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH


2 Comments »

  • Hallo Simone,
    würde ich als ganz normales Verhalten bezeichenen, denn dein Kater steckt nur sein Revier ab. Zunächst musste Tom schon mit dem Einzug zwei neuer Artgenossen und dir fertig werden und nun auch noch mit dem Baby Lilly. Für ihn hat sich sein Zuhause vollständig verändert, wodurch er überfordert scheint.
    Tipp: mehrere Katzenklos; eine Rückziehmöglichkeit für Tom; vermehrte Aufmerksamkeit für Tom
    Liebe Grüße!

  • Simone sagt:

    Es handelt sich um Krümel und er hat hier das ganze Haus zur Verfügung und insgesamt haben wir auf 3 Etagen 4 Katzenklos verteilt.

    Mir wurde auch schon gesagt, das er vielleicht nicht richtig kastriert sein kann – kann das sein?

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.