Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PETS WORLD - Film ♥ Stars ♥ Hollywood

Kung Fu Bär – Es gibt ihn wirklich!

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 2. Juni 2010 – 12:56No Comment

Japan – Im Zeichtrickfilm Kung Fu Panda von DreamWorks versuchte sich Pandabär Po als Kung Fu Star.

Im Asa Zoological Park in Hiroshima hingegen lebt Claude, ein asiatischer Schwarzbär, auch Mondbär oder Kragenbär genannt. Er kam vor 8 Jahren in den Zoo, nachdem seine Mutter in einer Falle in den Wäldern von Hiroshima gefangen und getötet wurde.

Seitdem beschäftigt er sich immer weider mit Bambusstöcken, wirbelt sie stundenlang herum. Zeitweise benutzt er die Stöcke jahrelang nicht, dann beschäftigt er sich wieder mit ihnen und vollbringt wahre Kunststücke. Es ist nicht klar, ob dieses Verhalten als Störung zu bezeichnen ist, jedenfalls begeistert Claude die Besucher des Parks mit seinen Kung Fu Übungen.

LINK EMPFEHLUNG: Asiatischer Schwarzbär

Kung Fu Bär Claude in Action

Foto: Mattel

Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.