Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Wie lange dauert die Neubildung von Hornhaut der Pfoten? (312)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 15. Juli 2010 – 16:312 Comments

Anfrage von Marion

Rhodesian Ridgeback, weiblich, 4 Jahre, nicht kastriert

Liebes Team, meine Ridgeback-Hündin hat nun akut und neu aufgetreten (durch Antibiotika 2 x Injektion?) Pemphigus foliaceus in sehr akuter Form inkl. Pfoten Hornhautablösung, Augen, Nase, Ohren, Gesicht-Beteiligung sowie in der Mundhöhle. Sie wurde schon unter Narkose gespiegelt sowie Blut abgenommen (ANA-Titer warsch. wg. Kortison-Gabe nicht mehr nachweisbar) aber 2 TÄ sind schon sicher, da es klassisch aussieht und der Verlauf stimmt. Sie bekommt 60 mg Prednisolon und Antibiotikum, was jetzt gut anschlägt. Die Ohren heilen leicht ab, Nase wird besser, aber es ist noch ein langer Weg. Ich habe dies auch in Bildern festgehalten, falls Interesse besteht.

Nun meine wichtige Frage: Ist diese Krankheit vererbbar, können dies auch Geschwister meiner Hündin, die evtl. auch mal zur Zucht eingetzt werden sollen, diese Krankheit haben/ Gene haben. Kann man diese Veranlagung in einem Bluttest erfahren??? Dies wäre einfach wichtig zu wissen, ich habe nie einen Wurf geplant. Meine Hündin wird bald 4 Jahre alt.

2. Frage: Wie lange meinen Sie, wird die Neubildung von Hornhaut der Pfoten dauern??? Die Urlaubszeit steht an und ich glaube wir müsen unseren Urlaub vielleicht doch absagen, was für die ganze Familie und auch für unsere Hündin sehr schade wäre. Sie war vorher nie krank, nicht allergisch, nicht empfindlich etc..

Über eine Auskunft würde ich mich sehr freuen. Marion mit Bashira

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH


2 Comments »

  • Hallo Marion,
    Pemphigus foliaceus zählt zu den Autoimmunkrankheiten. In seltenen Fällen tritt P.f. als allergische Reaktion nach einer Medikamentengabe auf. Auffallend bei P. f. sind Rötungen, Krusten, Schuppen und Erosionen an Kopf und Ohren. Sehr häufig kommt es zu einer Hyperkeratose der Ballen. Schwer erkrankte Tiere zeigen Fieber und Inappetenz. Die Maulhöhle ist selten betroffen.
    Diagnose: klinisches Bild, Biopsie und immunhistologische Untersuchung
    Prognose: fraglich bis ungünstig, meist ist eine lebenslängliche Therapie erforderlich.
    Therapie: Kortison sowie Zytostatika
    TIPP: zuerst genaue Diagnose stellen und erst dann Therapie!!!!!!
    Liebe Grüße!

  • Eva sagt:

    “fraglich bis ungünstig, meist ist eine lebenslängliche Therapie erforderlich.”
    Oh je, dass hört sich wirklich nicht erfreulich an…

    Liebe Marion und Bashira,

    wünsche euch viel Kraft und Energie um diese unerfreuliche Geschichte zu überstehen. Hat es denn wenigstens mit dem Urlaub geklappt?
    Herzliche Grüsse aus Chicago, Eva

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.