Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Jack Russel Terrier: chronisch rez. Pankreatitis (26)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 12. Februar 2010 – 11:483 Comments

Anfrage von Katharina

Jack Russel Terrier, männlich, 9 Jahre, kastriert

Mein 9 Jahre alter Jack Russell Rüde leidet bereits seit einigen Jahren an chronisch rez. Pankreatitis. Allerdings äußert sich diese bei ihm nur mit sehr starken Bauchschmerzen und erhöhten Blutwerten. Er hat werder Durchfall noch jemals erbrochen. Er bekommt ausschließlich Diätfutter (Royal canin digestive low fat) vermischt mit Petzym. Seine Bluwerte sind manchmal normal, manchmal erhöht v.a. Amylase, Lipase, AST, Y-GT. Kontrolliert wird in regelmäßigen Abständen. Gibt es außer der Umstellung auf Diätfutter + Enzymen wirklich keine andere Behandlungsmöglichkeit? Vielen Dank

3 Comments »

  • Hallo Katharina,
    Grundsätzlich ist die Wahl der Therapie richtig.
    Zur Diagnosestellung noch einige Fragen:
    Ist dein Hund stark abgemagert und hat er ständig Hunger?
    Wie sieht sein Kot aus?
    Wurde ein Triglycerid-Provokationstest durchgeführt?
    Liebe Grüße

  • katharina sagt:

    Danke vielmals für die Antwort, nein, seit er sein Spezialfutter + Enzyme bekommt ist er nicht mehr abgemagert. Er hat früher auch sehr schlecht gefressen, mittlerweile frißt er eigentlich ziemlich viel für seine Größe. Er ist nicht abgemagert, aber soviel wie er frißt müsste er eigentlich dicker sein. Er hat sicher kein Gramm Fett an seinem Körper, nur Knochen, Haut und Muskeln.
    Von einem Triglycerid-Provokationstest habe ich noch nie gehört, bitte, was ist das?

  • katharina sagt:

    Ach ja, und der Kot ist immer normal….

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.