Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Aufgemerkt !, Tierwelt

Vienna Wildlife – Tierische Impressionen aus Wien

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 8. Februar 2015 – 16:262 Comments

Karl Leitner arbeitete als freier Pressefotograf und Fotodesigner für APA picturedesk und beinahe alle österreichischen Medien.

Er ist Fotograf von Vienna Wildlife, seiner Initiative zur Erhaltung der wildlebenden Tiere im urbanen Lebensraum Wiens.

Es ist ihm ein Herzensanliegen, aktiv zur Naturerhaltung beizutragen, besonders in der Großstadt.

Dies versucht er unter anderem durch das fotografische Sichtbarmachen von verborgenen Naturjuwelen.

Seit Jahren studiert Karl Leitner die Gewohnheiten und Lebensbereiche der freilebenden Tiere wie z.B. Komorane, Graureiher, Eisvögel, Füchse, Ziesel und Rehe in der Großstadt. Seine visuelle Dokumentation des Wiener Turmfalkenprojektes zeigt die Falken hautnah über den Dächern Wiens.

»Gesundheitliche Bedenken beim Haustier?«

Karl Leitner auf Tuchfühlung mit einem seiner Motive, einem Ziesel.

Europäischer FeldhamsterSeine Fotos des vom Aussterben bedrohten Europäischen Feldhamsters gingen durch die Medien von England bis China.

Karl Leitner machte sich dadurch ​international einen Namen in der Tierfotografie.

In seinen Fotoworkshops gibt er nicht nur seine langjährige Erfahrung weiter, sondern versucht auch den respektvollen Umgang mit Tieren in der Natur zu vermitteln.

Seit Herbst 2013 unterrichtet er an der Künstlerischen Volkshochschule Wien.

Sein erworbenes Know-How setzt er nun auch im Studio als pet photographer um. “Hundefotografie, gehört zu den schwierigsten Arbeiten im Studio”, sagt der Tierfotograf. Tierportraits und Fotocomposings sind seine Schwerpunkte. Seine herausragenden Fotos findet man seit kurzem auch im Vienna Wildlife Shop.

MEHR ZUM THEMA
Vienna Wildlife
Karl Leitner Photography

Vienna Wildlife meets Art

Quelle / Fotos: Vienna Wildlife

2 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.